Donnerstag, 2. März 2017

Rezension: Camp 21 - Hörbuch

Camp 21 - Grenzenlos gefangen 
von Rainer Wekwerth





















Infos zum Hörbuch:
• Ungekürzte Lesung
• Laufzeit ca. 520 Minuten
• Preis 16,99€
• ISBN: 978-3-945986-43-1
• Erschienen am 01.01.2017
• HIER findet Ihr das Hörbuch beim Verlag
• HIER findet Ihr das Hörbuch bei Amazon

Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Inhalt:
Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen jedoch unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla noch versucht mit der Situation zurechtzukommen, ahnt Mike bereits, dass im Camp etwas nicht stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall im Lager gelingt den beiden die Flucht. Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.

Meine Meinung:
Als ich das Cover von "Camp 21" sah, hatte ich zunächst nur eine leise Vorstellung davon, was mich erwarten würde. Der Klappentext brachte ein wenig mehr Licht ins Dunkel. 
Voller Vorfreude begann ich dem Hörbuch zu lauschen. 
Vorneweg kann ich Euch verraten: Die Umsetzung hat mich wirklich positiv überrascht! 
Nach einer kurzen ruhigen Szene, nimmt die Handlung gleich zu Beginn mächtig an Fahrt auf. 
Die Spannungsbögen folgen in kurzen, dafür zahlreichen Handlungsabschnitten und lassen keine Langeweile aufkommen. 
Die Idee, die hinter dieser Geschichte steckt, finde ich sehr gut. Meine Befürchtungen einen Abklatsch bereits dagewesener Besserungscamp-Geschichten zu hören wurde nicht bestätigt 😉.
Rainer Wekwerth und Mark Bremer haben es geschafft mich gebannt an dieses Hörbuch zu fesseln und haben mich schließlich überzeugt. Spannung, Liebe, Gefühl, Freundschaft und Action - von allem ist hier etwas dabei. Die Zielgruppen, welcher dieses Hörbuch wohl am meisten zusagt,  sind meiner Meinung nach Young Adult und New Adult. Aber wie ihr seht sagt auch mir das Hörbuch noch sehr zu 😉

Fazit:
Nach meiner 5 Herzchen Bewertung uns meinen vorangegangenen Worten, ahnt Ihr sicher schon worauf mein Fazit hinausläuft: Kauft dieses Hörbuch! 😉😊

Mehr zum Autor:
Rainer Wekwerth ist Autor aus Leidenschaft. Oft liest man, ein Autor habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Rainer Wekwerth dagegen bezeichnet das Schreiben als Sucht: Er kann gar nicht anders. Wekwerth ist Autor erfolgreicher und preisgekrönter Bücher. Neben dem Schreiben coacht er Autoren und Schreibschüler, ist Ehemann und Vater einer Tochter. Rainer Wekwerth lebt mit seiner Familie im Stuttgarter Raum.

Mehr zum Sprecher:
Mark Bremer entschied nach Volontariat und Schauspielschule, dass auch Sprechen seine Berufung ist und gehört seitdem zu den profiliertesten deutschen Stimmen. Mit Hörbüchern kam er schon Mitte der 90iger Jahre in Kontakt, als dieses Medium in Deutschland noch unbekannt war. Er produzierte die ersten Titel von "der Hörverlag" und "Hoffmann & Campe", bevor er als Sprecher Karriere machte. Die Liebe zum Hörbuch blieb. Die Verlagsgründung ist die Gelegenheit, selbst Einfluß auf Stoffe zu nehmen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Rezi. Ich habe das Buch vor einigen Tagen gewonnen und bin jetzt riesig gespannt. Ich wusste erst nicht ob ich es erstmal stehen lasse oder doch gleich lese, aber du hast mich überzeug das es doch so schnell wie möglich gelesen werden möchte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,
      das freut mich sehr :-) nun hoffe ich, dass die Geschichte Dich fesseln und begeistern kann.
      Liebst, Tanja ♥

      Löschen